• Corona-Virus: Veranstaltungen abgesagt

Corona-Virus: Veranstaltungen abgesagt

03.03.2020

Der HEV Kanton Luzern und seine Partner haben in der nächsten Zeit verschiedene Veranstaltungen geplant. Im Zuge des Corona-Virus hat er die Situation für Publikumsveranstaltungen eingehend analysiert. Der HEV hat die Vor- und Nachteile einer Durchführung sowie eine Risikoabschätzung vorgenommen.

Wir sind zum Schluss gekommen, dass die Durchführung der Frühlingsveranstaltungen vom 8. und 9. April 2020 zu riskant ist, da vor allem die weitere Entwicklung im Moment zu wenig absehbar ist. Schweren Herzens mussten wir uns im Einklang mit den Partnern ewl und Zaugg Sicherheitstechnik entscheiden, den bereits vorbereiteten Anlass auf den Frühling 2021 zu verschieben.

Der HEV Luzern wäre ausserdem Gast an der Eigenheim-Messe der Luzerner Kantonalbank am 13. und 14. März 2020 in der Schalterhalle am Hauptsitz der LUKB gewesen. Die Luzerner Kantonalbank hat ebenfalls eine Risikoanalyse vorgenommen und ist zum Schluss gelangt, dass die Eigenheim-Messe 2020 nicht stattfindet.

Die Kurse des HEV können gemäss heutigem Informationsstand plangemäss durchgeführt werden. Die Zahl der Teilnehmenden ist wesentlich kleiner als bei den Publikumsanlässen.